Erste Hilfe für Babies

Von Svenja Höse, Fachkinderkrankenschwester.
Der Erste-Hilfe-Kurs im Hebammenhaus – jetzt mit aktualisiertem Kurskonzept, das auch das Thema Corona aufgreift.
Praxisnah und kompakt und mit dauerhaftem Zugriff auf den Online-Kurs von Svenja Höse.

Vorteile des Kurses:

  • Svenja Höses Fachexpertise und Praxiserfahrung als Fachkinderkrankenschwester, Heilpraktikerin, Kinderosteopathin, Kursleiterin und dreifache Mama
  • Kurz, kompakt und praxisnah – kein schnödes Vortragen von langatmigen Themen
  • Zur Wiederholung und Vertiefung des im Kurs erlernten Wissens steht ein Online-Intensivkurs dauerhaft zur Verfügung
  • Babys bis zum Krabbelalter dürfen in den Kurs mitgebracht werden

Kursthemen:

  • Notruf absetzen
  • Fieberkrampf
  • Pseudokruppanfall
  • Stürze
  • Verbrennungen/Verbrühungen
  • Vergiftungen
  • Ertrinken
  • Fremdkörperaspiration (Verschlucken eines Fremdkörpers)
  • Auffinden einer bewusstlosen Person
  • Reanimation am Säugling und Kind
  • Besonderheiten in der Ersten Hilfe während der aktuellen Pandemie
  • … und viel Zeit für Fragen und zusätzliche Themenwünsche

Der Kurs findet unter Corona-Hygieneauflagen statt, daher bitte den Mundschutz nicht vergessen. Bitte komme nur, wenn du dich gesund fühlst, also keinen Husten, Halsweh, Fieber oder andere Krankheitsanzeichen hast. Vielen Dank.

Kursleitung: Svenja Höse, Heilpraktikerin und Fachkinderkrankenschwester
Kursdauer: 195 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 12
Kursgebühr: € 70,– [Einzelpersonen], € 135,– [Paare]
Voranmeldung: direkt bei Svenja Höse

Kurstermine:
Samstag, 9. Januar 2021: 9.30 bis 12.45 Uhr